Burgenländischer Volleyball Verband 
Saison 2015/16
Burgenländischer Volleyball Verband 
Home BVV 2015/16
Sieger: NMS Kittsee mit Ehrengästen
03.03.2016 UNIQA School Championships BOYS Landesfinale im Burgenland NMS Kittsee bucht Ticket für Amstetten (12. – 15.04.16) Zehn Burschen - Volleyballteams kämpften heute in der Sporthalle Oberwart um den Landesmeistertitel im Burgenland. Nachdem im letzten Jahr noch zwei Finaltickets zu vergeben waren (Anm. das Bundesfinale ging in Oberwart über die Bühne), hatte heuer nur der Gewinner des Landesfinale die Berechtigung bei den Bundesmeisterschaften in Amstetten an den Start zu gehen. In zwei Vorrundengruppen galt es vorerst sich für einen der Semifinalplätze zu qualifizieren. Die NMS Kittsee blieb in diesen Spielen ohne Niederlage und traf im ersten Kreuzspiel auf das BG Neusiedl. Das zweite Kreuzspiel bestritten nach knappen Vorrunden Ergebnissen die Überraschungsmannschaft des BG Oberschützen, die erstmals am Bewerb teilnahmen und die INMS Jennersdorf. Nach guten Leistungen aller Teams durfte letztlich das BG Oberschützen im Finale die Burschen aus Kittsee fordern. Satz eins war noch einige Zeit umkämpft, schließlich setzte sich das erfahrenere Team aus dem Nordburgenland durch und konnte über den Landesmeistertitel jubeln. Platz drei eroberten äußerst knapp die Jennerdorfer, Platz 4 blieb somit für das BG Neusiedl. Nach 27 Spielen - hervorragend organisiert vom Landesreferenten Robert Kager und souverän geleitet durch die Schiedsrichterinnen der Wild Volleys Oberschützen - in denen die Schüler ihr Balltalent bewiesen und spielerisch große Fortschritte zeigten, ging ein intensiver Volleyballtag zu ende. Große Wertschätzung erfuhr die Leistung der Burschen durch die vielen prominenten Ehrengäste aus Politik und Schulverwaltung, die dem Bewerb beiwohnten und die Siegerehrung vornahmen: LAbg. ADir. Georg Rosner, der Amtsführende Präsident des Landesschulrates Mag. Heinz Josef Zitz, Fi Mag. Winfried Leonhardt, PSI Reg. Rätin Gerlinde Potetz, PSI OSR Alfred Lehner, der Vizebürgermeister von Oberwart Dietmar Misik, der Direktor des Zweisprachigen Gymnasiums Oberwart Prof. Mag. Martin Zsivkovits, die Präsidentin des bgld. Volleyball Verbandes Astrid Gibiser, Bundesreferent Mag. Michael Horvath, ÖVV Nachwuchskoordinator Florian Sedlacek Endstand: 1. NMS Kittsee 2. BG Oberschützen 3. INMS Jennersdorf 4. BG Neusiedl 5. KMS Güssing 6. NMS Neusiedl 2 7. NMS Neusiedl 1 8. Zweisprachiges Gymnasium Oberwart 1 9. Zweisprachiges Gymnasium Oberwart 2 10. NMS Rechnitz
B u r g e n l a n d / B V V
News:
VOLLEYBALL - stark unterschätzt BVV 2017/18 Offizielle Seite des BVV
Saison 2017/18